+menu-


  • Böhse Onkelz: “Wir sind wieder da!”|Konzertberichte

    Nach 9,5 Jahren durften knapp 180.000 Neffen & Nichten die Böhsen Onkelz wieder oder zum 1.ten Mal Live erleben!

    Auf einer unfassbaren Kulisse am Hockenheimring stieg das Ereignis,was schon Wochen im Vorfeld für viele Diskussionen sorgte und über das nicht jeder glücklich war.

    Auch bei uns im Team teilten sich die Meinungen über dieses “Event”,dieses “Stück Geschichte” – Wie dem auch sei,das Buch der Erinnerungen fast ein neues Kapitel und auch einige unserer RockSchock-Kollegen waren vor Ort,hier lest ihr die emotionalen Eindrücke von Exo…

    http://i1.ytimg.com/vi/UU5FysCVWxo/maxresdefault.jpg

    Continue reading 


  • Bandview|Sinn & Verstand

    Sinn&Verstand

    429848_461245543964768_234437764_nIm Jahre 2011 wurde die aus Schleswig-Holstein  stammende Band “Sinn & Verstand” gegründet.

    Frontmann Marcel wollte schon immer Musik machen,aber konnte kein Instrument spielen,dennoch wollte er seinen Traum verwirklichen und suchte nach Gleichgesinnten.

    Als erstes kam ihm der gitarrespielende Ricardo in den Sinn,der sofort mit von der Partie war.

    Continue reading 


  • Statement – Aus aktuellem Anlass

    Hallo Rockschocker,

    mittlerweile nun schon 3,5 Jahre ist es her,dass das RockSchockRadio als Fanprojekt an den Start gegangen ist.

    Viel ist in dieser Zeit bereits geschehen – Hörer,Bands und vorallem Moderationskollegen kreuzten unsere Wege,oftmals kurz aber intensiv.

    Viele von Uns haben Bekanntschaften & Freundschaften geschlossen,sogar Liebesbündnisse.

    Dennoch bereitet uns dieses Radio nicht immer nur Freude,oftmals zerbrechen wir uns die Köpfe wie es weitergehen soll & kann.

    Continue reading 


  • Graenzer – Schattenlicht

    Torsten Gränzer, geboren 1971, ist seit frühster Jugend bereits stark durch Musik geprägt. Im Alter von dreizehn Jahren unternahm er erste eigene musikalische Gehversuche in einer Schulbluesband, deren Lieder damals schon durch kritische Texte geprägt waren. Diese Band war ein eher kurzlebiges Projekt und erst ab dem Alter von einundzwanzig Jahren dann betätigte er sich als Texter und Sänger, vorerst in zwei Noise- und Punkbands, bevor er dreizehn Jahre lang mit der Rockband Fauxpas unterwegs gewesen ist und mehrere Tonträger veröffentlichte.

    In den letzten Jahren war Gränzer in verschiedenen musikalischen Bereichen beschäftigt. So war er unter anderem im Crossover-Projekt Puls-T und in der musikalischen Lesereihe „Die Geschichtenerzähler“ zu erleben. Diese Lesereihe wird derzeit als musikalisches Leseprogramm vor allem in psychiatrischen Krankenhäusern und Suchteinrichtungen aufgeführt.

    Nun kam gestern (04.06.14) das Album “Schattenwelt” aus dem Presswerk!

    Vorerst werden die 13 Songs von “Schattenlicht” als CD nur im Shop seiner Homepage & ab Freitag auch Einzeln als digitale Downloadversionen in den gängigen Online-Shops erhältlich sein.

    Wann die physische Version in die Läden kommt, steht momentan noch nicht fest.

    Tracklist:

    • Unterwegs
    • Tanz mit Mir
    • Krank
    • Ritalin
    • Wenn ich ganz für mich Bin
    • Bis Auf Unseren Traum
    • Menschlichkeit
    • Mitternacht
    • Frei
    • Aus dem Leben
    • Straßen
    • Zu uns Zurück
    • Zur See

    www.torsten-graenzer.de



Marquee Powered By Know How Media.